neonsonic.com.v3

Indie Hour - #4 - Spiele-Blog

Board RSS API Hilfe Kontakt
Spiele-Blog

Artikel lesen

Indie Hour - #4
Die besten Indie-Games im Februar

(Image)Und zum bereits vierten Mal blicken wir in der Indie Hour auf die besten Indie Games des letzten Monats zurück. Letzten Monat gab es aggressive Delfine, Zeitreisende, rennende Aliens und vieles mehr. Außerdem gibt es wiedermal ein kostenloses Indie-Game für euch.





No Time To Explain
(Platformer, Action, Adventure) - (PC)


Der Name ist hier Programm! Denn "No Time To Explain" ist ein schnelles Spiel, welches auf klassische Platformer-Elementen basiert, aber auch eigene und neue Ideen mitbringt, wie zum Beispiel einer Art Shotgun mit deren Hilfe man sich durch die Level regelrecht katapultiert. Dazu kommt der gut umgesetzte Humor und die Rahmenhandlung. Diese dreht sich um eine Zeitreise und die damit verbundenen Paradoxa, die ziemlich humoristisch dargestellt werden, wie man bereits im Trailer sehen kann. Dazu kommt ein genialer Soundtrack im typischen 8-Bit-Style, der das Spiel nochmals bereichert. "No Time To Explain" ist auf Steam für 10€ zu haben.



_______________________________________________



Derrick the Deathfin
(Arcade/Puzzle/Action) - (PC, PS3)


Wer mag denn schon keine Delfine? Verspielte und niedliche Tierchen.. Von wegen! Im neuesten Spiel von "Different Tuna" zerfetzt man als Jung-Delfin "Derrick" alles und jeden. Ob Taucher, andere Fische oder dicke Kinder - wir müssen alles tun, um am Ende jedes Levels mit passabler Zeit durch die Zielgrade zu schwimmen. "The Worlds first Underwater Papercraft Video Game": So bewirbt das Entwickler Studio Different Tuna sein erstes Spiel. Und genau das ist das eigentlich Interessante an "Derrick the Deathfin": der unverwechselbare Stil. Die "Texturen" im Spiel sehen so aus, als wären sie mit Schere und Papier in echter Handarbeit zusammengebastelt worden, was wirklich sehr gut zu der recht bunten Unterwasserwelt von "Derrick the Dolphin" passt. Wer lust auf einen neuen Look und ein schnelles Gameplay hat, der kann das Spiel auf der Website des Entwicklers für umgerechnet ca. 6€ kaufen oder auf Steam Greenlight voten. Das Spiel ist seit Oktober 2012 außerdem im PSN-Markt erhältlich.



_______________________________________________



Beat.Trip Presents Runner 2: Future Legend of Rhythm Alien
(Platformer) - (PC, XBOX 360, PS3, Wii U)


Die wohl bekannteste Indie-Reihe ist zurück! Die Bit.Trip-Familie bekommt ein neues Mitglied, nämlich Runner 2. Das brandneue Spiel vom Entwickler "Gaijin" ist wie sein Vorgänger: schnell, bunt, rhythmisch und ziemlich schwer. Diese Attribute werden jedoch fast ausschließlich durch typische Platformer-Elemente umgesetzt wie zum Beispiel das Einsammeln von Gold und anderen Objekten oder das Überwinden von Schluchten. Eigentlich macht Bit.Trip Runner 2 nichts neu, aber das was es macht, macht es perfekt. Hier stimmt alles: Die Musik, die Steuerung oder auch der Schwierigkeitsgrad, der im zweiten Teil der "Runner" Reihe im Vergleich zum ersten Teil etwas heruntergeschraubt wurde, um das Spiel einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Die Grafik des 2D-Platformers wurde aufgefrischt und hat seinen ursprünglichen "Retro-Look" teilweise verloren. Ob einem das gefällt oder nicht, muss man selber entscheiden. Also eine ganz klare Empfehlung für alle, die schon den ersten Teil mochten. Aber auch wer den "Commander" noch nicht kennt, sollte sich das neue Spiel von Gaijin mal näher anschauen. Zu haben ist das Spiel auf Steam für 14€ und in den Shops der jeweiligen Konsole.




_______________________________________________



Bleed
(Action, Platformer) - (PC, XBOX 360)


Und schon wieder hat es ein XBLIG-Spiel geschafft, auf den PC portiert zu werden. Dieses Mal ist es das neueste Spiel vom Entwickler "Bootdisk Revolution". Hierbei handelt es sich um einen rasanten Action-Platformer, der keine Zeit zum Verschnaufen übrig lässt. Wir rennen und springen durch die Level und schießen auf alles, was sich bewegt. Ob Katze oder Hubschrauber: Vor unserem Hauptcharakter ist nichts sicher. Unsere Waffen können wir mit zuvor im Spiel "verdienter" Währung kaufen und modifizieren. Im Shop tummeln sich unter anderem Schrotflinten, Pistolen, Maschinengewehre oder auch eine Panzerfaust. Mit diesen Waffen gilt es nun ein Level nach dem anderen zu "säubern", und das mit möglichst geringem Zeitaufwand. Wer ein völlig neues Spielprinzip erwartet, ist bei "Bleed" an der falschen Adresse, jedoch ist das Spiel eine kleine Spielerei für zwischendurch. Und für den Preis von 4€ auf Gamersgate kann man sich "Bleed" ruhig mal anschauen. Außerdem kann man für das kürzlich auf den PC portierte Spiel von "Bootdisk Revolution" auf Steam Greenlight voten.




_______________________________________________



Feign
(Arcade, Atmosphere) - (PC)


"Feign" heißt auf Deutsch so viel wie vortäuschen, simulieren oder heucheln. Und genau das macht das Spiel mit euch. Und zwar mit dem gleichen Konzept mit dem euch vielleicht schon "Anti-Chamber" letzten Monat hinters Licht geführt hat: simple Farben und ein verworrenes Labyrinth. Zugegeben: Die Idee ist weder innovativ noch aufregend. Dafür hat "Feign" jedoch eine unglaublich dichte Atmosphäre, die hauptsächlich mit der Einfachheit der Optik und vor allem der Musik dem Spieler nahe gebracht wird. Taucht man für eine kurze Zeit in dieses ebenfalls kurze Spiel ein, wird man überrascht sein, wie gut ein kostenloses und nicht aufwendig entwickeltes Spiel sein kann. "Feign" wird nicht jedem gefallen, dennoch sollte man sich auf das Spiel einlassen. Man kann das Spiel auf der Website des Entwicklers (Ian Synder) kostenlos spielen.

Was sagt ihr zu den Indie-Spielen aus dem Februar?
Eure Meinung interessiert mich, vor allem zu "Feign".

Vorschläge für den März bitte in die Kommentare oder per PN an mich! :)


Lenn
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
Lenn
5. Mär 2013, 22:55 Uhr
Spiele-Blog
2.021
 
Optionen

Beitrag bewerten
4,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/5
Bewertung: 4,6 / 5,0 (7 Stimmen)
© 2004-2018 by neonsonic.comease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-722b773381020550e9825ad02ab409ba873efc62 [20180819-491]
Besucher online: 1.059
Mitglieder online: 129
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben
Sitemap